Der Energieausweis

Der Energieausweis

Der Energieausweis

Sie wollen Ihre Immobilie verkaufen oder vermieten? Früher oder später werden Sie dann unweigerlich mit dem Thema Energieausweis in Berührung kommen. Aber was hat es mit dem Energieausweis auf sich, wofür wird er benötigt und wie erhält man einen entsprechenden Ausweis?

  • Wofür wird er benötigt?
  • Wo bekommt man ihn?

Für all diese Fragen haben wir diesen neuen Blogbeitrag verfasst.

Der Energieausweis:

Der Energieausweis gibt Ihnen grundsätzlich wichtige Hinweise auf zukünftige Heiz- und Energiekosten. Bei jedem Verkauf und jeder Vermietung ist es gesetzliche Pflicht einen gültigen Energieausweis vorzulegen und das schon ab der ersten Besichtigung. Auf den Ausweis kann nicht verzichtet werden, auch können Sie dies vertraglich nicht regeln. Bei Nichtvorlage des Energieausweises, haben Sie keinen Anspruch auf die Gewährleistung.

Der Verbrauchsausweis:

Es gibt zwei verschiedene Varianten des Ausweises. Die kostengünstigere Variante ist der Verbrauchsausweis, dieser basiert auf den Heizkostenabrechnungen der letzten drei Jahre. Somit ist diese Variante des Ausweises von dem Verbrauchsverhalten abhängig. Der Nachteil bei dieser Variante könnte sein, dass keine spezifischen Modernisierungsmaßnahmen empfohlen werden könnten, da Gebäudehülle und Anlagentechnik nicht bewertet werden.

Der Bedarfsausweis:

Der Bedarfsausweis hingegen basiert auf einer technischen Analyse der Bausubstanz und der Heizungsanlage. Das Gebäude wird nutzerunabhängig bewertet und Modernisierungsmaßnahmen abgeleitet um künftig Kosten zu sparen. Diese Art des Ausweises ist etwas teurer wird aber von der deutschen Energieagentur empfohlen. Bei Gebäuden mit weniger als fünf Wohneinheiten (Baujahr vor 1977), Neubauten und Gebäudesanierung oder Erweiterung, darf nicht zwischen diesen beiden Ausweistypen gewählt werden. Hier gilt ausschließlich der Bedarfsausweis. 

Es gibt natürlich noch eine wichtige Frage. Wer stellt den Energieausweis aus und wo wird er beantragt?  

Wenn wir mit dem Verkauf oder der Vermietung beauftragt werden und noch kein gültiger Energieausweis vorliegt, erstellen wir in Absprache mit dem Bezirksschornsteinfeger und Energieberater einen Ausweis. Für den Kunden entsteht keinerlei Aufwand, wir kümmern uns um Alles!

Wenn Sie sich dennoch selbst um einen Energieausweis kümmern möchten, dann können Sie sich auch an Architekten, Bauingenieure, Bautechniker und Gebäudeenergieberater oder einen Schornsteinfeger wenden.

Unter dem folgenden Link können Sie einen Experten in Ihrer Nähe finden:

https://www.energie-effizienz-experten.de/

Ein Energieausweis hat eine Gültigkeit von 10 Jahren, die Kosten müssen vom Eigentümer getragen werden.

Wir stehen Ihnen für Fragen zu diesem Thema natürlich auch sehr gerne zur Verfügung.

Ihr schneller Kontakt zu uns

l.papenburg@kaehler-immobilien.de
Tel.: 04834 / 992 51

Immobiliensuche

Kähler Immobilien GmbH

Ihr Immobilienspezialist aus Büsum!